• Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

EGB Digital

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

EGB-Infos während der Corona-Krise

Erasmus+

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

Work hard –play hard!

Geschäftsführer Philip Kahnis beim Expertengespräch am Erich-Gutenberg-Berufskolleg

In der Fragerunde nahm er einmal den Stoff seiner hellbraunen Jacke in die Hand und sagte: „Wir tragen schon auch Sachen von H&M!“ Es war einer der Sätze, mit denen Philip Kahnis klar machte, dass Existenzgründung keinen Sprung in den sofortigen Geldregen bedeutet.

Hafervoll

Gehaltvoll nannte Frau Klaßen, Bildungsgangleiterin Kaufleute für Büromanagement, die Expertenrunde mit Philip Kahnis, Geschäftsführer der Hafervoll GmbH in der Aula des EGB.
Von links nach rechts: die Initiatorin Brigitte Parsczensky-Ebsworth, Gerta Klaßen, Philip Kahnis, die stellvertretende Schulleiterin Christiane Wachholz.

Zum Expertengespräch mit dem Geschäftsführer und Mitbegründer des Unternehmens Hafervoll GmbH waren die Ober- und Mittelstufen des Bildungsganges Kaufleute für Büromanagement in die Aula des Erich-Gutenberg-Berufskollegs gekommen. Begrüßt wurden sie mit Kostproben des in einer englischen Großbäckerei gebackenen, 65 Gramm schweren Flapjacks „Hafervoll“. Ihn gibt es inzwischen in vielen Geschmacksrichtungen, auch ein veganer Energieriegel soll auf den Markt kommen.  Für die kleine  Verkostung war die Sorte „Kakao Haselnuss“ ausgewählt worden.

Hafervoll

Philip Kahnis erzählte sehr lebendig von den Experimenten mit seinem Geschäftspartner Robert Kronekker. Dieser hat sich nach einer Krebserkrankung im Alter von 19 Jahren dem gesunden Lebensmittel verschrieben – und das bedeutete die Entwicklung und dann auch die Produktion und Vermarktung des gebackenen Hafervoll-Riegels vor allem ohne Zusatzstoffe. In seiner Präsentation stellte Kahnis klar, dass Hafervoll gerade mal aus sechs bis zehn Rohstoffen, herkömmliche Müsli-Riegel jedoch fast 30 Zutaten, darunter mehrere Zusatzstoffe, benötigen. Anschaulich erzählte Kahnis von der ständigen Entwicklung neuer Rezepte, aber auch von der Suche nach einer passenden Bäckerei und dem Aufstellen des Business-Plans.  Er zeigte Fotos von der  kleinen Unternehmenszentrale in Köln-Braunsfeld, der Handarbeit beim Backen der Riegel und Messebesuchen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bienchen-Kostüm - Honig ist wichtiger Bestandsteil des Riegels. Durch ihre Vorgeschichte ergänzen sich die beiden Geschäftsführer hervorragend: Kronekker ist Ernährungswissenschaftler und Fitnessfachwirt, Kahnis war Vertriebsleiter und „hat es mit Zahlen“, wie er selbst sagt.

Die Zuhörer nahmen den Gast in der an die Präsentation anschließenden von der Initiatorin des Expertengesprächs Brigitte Parsczensky-Ebsworth moderierten Fragerunde durchaus ein wenig in die Zange. Warum denn der Flapjack nicht aus Bio-Zutaten sei, wollte ein Auszubildender wissen. Ein anderer fragte, wie er denn seine Mutter überzeugen solle, Hafervoll zu kaufen, wenn zum gleichen Preis drei andere Müsli-Riegel zu bekommen wären. Auch Fragen nach der Unternehmensgründung beantwortete Kahnis sehr offen: ohne die Familie und den Rückhalt von Freunden, die auch beim crowd-funding kräftig geholfen hätten, wäre die Gründung im Jahr  2013 nicht möglich gewesen. „Eine Zeitlang hat meine Freundin allein die Miete bezahlt.“ sagte Kahnis ganz ungeniert und gab auch zu, dass die ersten Geschäftsführergehälter bei 2000 Euro (brutto !!!) lagen.

Am Ende kam auch der Auszubildende Patrick Gonska, der am EGB die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement macht, zur Bühne und es gab viel Applaus für den gehaltvollen Vortrag und die Offenheit des Start-Up-Experten.

Gerta Klaßen

Tags: Kaufleute im Büromanagement

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz