• Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

  • Aktivitäten und Aktuelles

    Aktivitäten und Aktuelles

EGB Digital

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

  • Bildungsgänge

    Bildungsgänge

EGB-Infos während der Corona-Krise

Erasmus+

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

  • Adressen und Ansprechpartner

    Adressen und Ansprechpartner

Gesund und fit durch den Büroalltag

Der Anteil der Menschen in unserer Gesellschaft, die von Zivilisationserkrankungen, also Leiden, die durch unsere moderne Auffassung vom Leben und Arbeiten entstehen, betroffen sind, wächst. Rückenprobleme, Folgen falscher Ernährung, aber auch psychiatrische Erkrankungen treten in den letzten Jahren gehäuft auf und sind nicht selten Grund für eine längerfristige Arbeitsunfähigkeit.  Die Gesunderhaltung am Arbeitsplatz kommt oft aus vielen verschiedenen Gründen zu kurz, häufig sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gar nicht ausreichend für dieses Thema sensibilisiert.

Wir am Erich-Gutenberg-Berufskolleg sind der festen Überzeugung, dass das Aufzeigen von Möglichkeiten zur langfristigen und nachhaltigen Prävention solcher Zivilisationserkrankungen fester Bestandteil der Ausbildung sein sollte. Der Gesundheitstag, der sich an die auszubildenden Kaufleute für Büromanagement und erstmalig auch an die IT-Systemkaufleute bzw. Informatikkaufleute richtet, feiert in diesem Schuljahr bereits seinen dritten Geburtstag. Der Tag wird von Jens Oldewurtel, dem Gesundheitsbeauftragten des Erich-Gutenberg-Berufskollegs, geplant und organisiert und gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, der Sporthochschule Köln und der AOK, durchgeführt.
Des Weiteren ist der Gesundheitstag Teil des Forschungsprojektes Trisearch, welches vom Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation der Sporthochschule Köln geleitet wird. Ziel des Forschungsvorhabens soll eine Messbarkeit der Gesundheitskompetenz sein, wobei die Erhebung der Messdaten und deren Evaluation in enger Zusammenarbeit zwischen dem Erich-Gutenberg-Berufskolleg und dem Institut erfolgt. Darüber hinaus wird im Rahmen dieser Untersuchung eine Homepage konzipiert, auf der die Auszubildenden von Rückenübungen über Möglichkeiten der Zubereitung gesunder Mahlzeiten am Arbeitsplatz bis hin zu Sportangeboten ein breites Spektrum vorbeugender Maßnahmen für die Gesunderhaltung im beruflichen Alltag finden.
So erhalten am 22. Februar 2017 insgesamt etwa 290 Auszubildende statt des regulären Unterrichts in den Räumlichkeiten unserer Schule die Möglichkeit, sich umfassend über dieses spannende Themenfeld zu informieren, vor allem aber konkrete gesundheitsfördernde Strategien direkt auszuprobieren. Neben Koordinationsübungen, einem Faszientraining und Bewegungsangeboten zur Stärkung der Rückenmuskulatur werden die Schülerinnen und Schüler sich beispielsweise auch mit der Rolle von Zucker als Bestandteil unserer täglichen Ernährung und Brain Food befassen.
Wir freuen uns auf diesen abwechslungsreichen Tag und hoffen, nicht nur möglichst viele Auszubildende für die eigene Gesunderhaltung zu sensibilisieren, sondern ihnen für den Büroalltag einfache, effektive und schnell umsetzbare Konzepte hierfür an die Hand geben zu können.

Tags: Kaufleute im Büromanagement

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz