Move! Kultur? Klasse!

Nach wochenlanger Vorbereitung war es am 2.4. endlich soweit: In der voll besetzten Aula des EGB hatte das Musical „Move!“ seine Premiere.

Musical "Move"

Zum Thema hatte das 60-minütige Musical das Asperger-Syndrom, eine Form der Entwicklungsstörung Autismus. Die Geschichte dreht sich rund um das Mädchen Chris, das mit einer Gruppe Jugendlicher in ein Wald-Camp fährt, um ein Konzert einzustudieren.

Chris hat das Asperger-Syndrom, welches es ihr erschwert, sich in die Gruppe einzufügen. Die Jugendlichen grenzen sie zunehmend aus. Als die Situation auf einer Party eskaliert, läuft Chris weg. Erst jetzt setzt sich der Rest der Gruppe mit Chris‘ Handicap auseinander und entwickelt Verständnis für ihr Verhalten. Mit schlechtem Gewissen machen sich die Jugendlichen auf die Suche nach dem autistischen Mädchen. Zum Ende des Stücks versöhnen sich die Jugendlichen mit Chris.

Musical "Move"

Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Music4everybody e.V. haben Schülerinnen und Schüler mit und ohne Migrationshintergrund eine beeindruckende Show mit Gesangs-, Schauspiel- und Tanzelementen entwickelt. Belohnt wurden sie dafür mit tosendem Applaus vom Publikum.

Musical "Move"

Linda Stahnke

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz