EGB beim VR-Tag an der Ruhr-Uni Bochum

Die sportwissenschaftliche Fakultät der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich seit einiger Zeit wie das EGB mit VR-Konzepten im Sport. Dazu hatten die Veranstalter Dr. David Wiesche und Dominic Habenstein am 31.10.2019 zu einem Fachtag Virtuelle Realität an der Fakultät eingeladen.

VR Tag Bochum

Als externer Gast war auch das EGB mit seiner Expertise im E-Sports eingeladen. Kai Seifert, Bildungsgangleiter im E-Commerce und Mitglied des IT-Teams präsentierte neben den aktuellen unterrichtlichen Umsetzungen an diesem Tag auch die notwendigen Rahmenbedingungen sowie die organisatorische Einbindung von VR-Konzepten in den Berufsschulalltag.

Später gab es noch ein Hands-On, in dem neben der mobilen ICAROS-Variante ICAROS Home auch kabellose VR-Brillen der neuesten Generation wie beispielsweise die Oculus Quest und HTC-Vive Pro ausprobiert wurden. Alle diese Brillen haben bereits neue Sicherheitsfeatures wie Video-Pass-Trough, so dass bei Verlassen der vorgegebenen Aktionsräume die VR-Darstellung verblasst und Kameras die reale Welt darstellen.

Am Ende waren sich alle einig: Der Fachtag war ein hochspannendes Forum neuer Ideen mit gewinnbringendem fachlichen Austausch.

VR Tag Bochum

 

Tags: EGB-Digital

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz