Besuch ehemaliger Studierender der Wirtschaftsfachschule am EGB

Am Montagabend, 04. November 2019, besuchten uns sechs ehemalige Studierende der Wirtschaftsfachschule, deren Abschluss zum Staatlich geprüften Betriebswirt/zur staatlich geprüften Betriebswirtin zwischen einem und elf Jahren zurückliegt. Sie stellten sich und ihren beruflichen Werdegang zunächst im Plenum den aktuellen Studierenden vor.

WFS-Exptertengespräch

Alle sechs Ehemaligen sind aufgrund ihres Fachschulexamens am EGB beruflich aufgestie-gen, teilweise mit, teilweise ohne sich anschließendes Bachelor- bzw. Masterstudium. Alle betonten, wie wichtig der Fachschulbesuch für sie und ihr berufliches Vorankommen war und legten den aktuellen Studierenden nahe, sich nicht unter Wert zu verkaufen und sich nach Abschluss der Weiterbildung unbedingt auf Stellen zu bewerben, die den Bachelor vo-raussetzen. Schließlich entspricht der Fachschulabschluss der gleichen DQR- bzw. EQR-Stufe 6. Die Ehemaligen betonten, dass alle ihre Arbeitgeber*innen gerade die mit dem Besuch der Abendschule in Kauf genommene Doppelbelastung und das damit verbundene Durchhal-tevermögen besonders zu schätzen wussten. Sie alle besetzen mittlerweile hochranginge und leitende Positionen in ihren Unternehmen und/oder haben sogar Stufen übersprungen auf ihrer individuellen Karriereleiter.

WFS-Exptertengespräch
Den einzelnen Vorstellungen schloss sich ein gemeinsamer Austausch an, die aktuellen Stu-dierenden bombardierten die Besucher*innen mit ihren Fragen und erhielten fundierte und hilfreiche Antworten. Auf Sorgen der aktuellen Studierenden - "Wie halte ich diese Doppel-belastung durch?" - konnten die Ehemaligen aufgrund der eigenen Erfahrungen Mut ma-chen, beruhigen und motivieren: "Immer, wenn mir nach Jammern zumute war, habe ich mir gesagt ‚Jammern ändert nichts, einfach machen!' So kommt man weiter! Heute weiß ich erst recht, warum sich das Durchhalten absolut gelohnt hat."

Schließlich verteilten sich die Ehemaligen auf die umliegenden Klassenräume, so dass die aktuellen Studierenden sich nach Interessengruppen aufteilen und weitere, spezielle und individuelle Fragen klären konnten.

Im Nachhinein reflektierten die aktuellen Studierenden die Veranstaltung wie folgt: "Das heute Abend hat bei mir einen Schalter umgelegt. Ich will das durchziehen, auch wenn es anstrengend ist und viel (Frei-)Zeit in Anspruch nimmt. Das hat mir heute einen richtigen Motivationsschub gegeben!"

WFS-ExptertengesprächDie Bildungsgangleitung freut sich über den gelungenen Abend in der Fachschule für Wirt-schaft und plant, die Veranstaltung einmal pro Schuljahr zu etablieren.

Christian Burek und Nicole Lubig

Tags: Wirtschaftsfachschule

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz