DWG-Mittelstufe erkundet die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang

Im Rahmen des Themenfeldes „Nationalsozialismus“ unternahm die gesamte Mittelstufe des Wirtschaftsgymnasiums des Erich-Gutenberg-Berufskollegs eine Exkursion zur ehemaligen „NS-Ordensburg Vogelsang“, heute „Dokumentationszentrum Vogelsang internationaler Platz“. Begleitet wurden Sie hierbei von den Politik-Fachlehrern Frau Weber, Herrn Warm und Herrn Höfeld.

In drei Reisegruppen erkundeten die Schülerinnen und Schüler den weitläufigen Gebäudekomplex, der zwischen 1936 und 1939 als Schulungsstätte für den Nachwuchs der NSDAP-Führungskaders diente. Der unter Denkmalschutz stehende Teil der Bauwerke umfasst eine Fläche von mehr als 50.000 Quadratmetern und gilt nach den Parteitagsbauten in Nürnberg mit fast 100 ha bebauter Fläche als die größte bauliche Hinterlassenschaft des Nationalsozialismus in Deutschland.

Die dortigen Geländeführungen durch mehrere Referenten brachten den Schülerinnen und Schüler die dunkle Vergangenheit der idyllisch gelegenen Anlage näher. Hierbei wurden die Indoktrinierung der damaligen Schüler mit NS-Ideologie und die Gräueltaten ehemaliger Ordensjunker ebenso thematisiert, wie die spätere Nutzung als Truppenübungsplatz der belgischen Militärstreitkräfte bis zum Jahr 2005, die Schwierigkeit des heutigen Umgangs mit Besuchergruppen sogenannter „Reichsbürger“ oder anderer politischer Extremisten, sowie die Ideen für eine zivile und geschichtsgerechte Nutzung in der Zukunft, z.B. als Unterkunft für Wanderer.

Im Anschluss begann der Forschungstag „Entgrenzung und Gewalt“. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler ausgewähltes Quellenmaterial aus dem Archiv der NS-Dokumentation Vogelsang erforschen, z.B. zu dem weiteren Lebensweg ehemaliger „Ordensjunker“ und sich gegenseitig präsentieren.

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank für die großzügige Spende des Fördervereins, der diese Exkursion unterstützt hat.

Moritz Höfeld

DWG-Mittelstufe erkundet...

Tags: Wirtschaftsgymnasium

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz