Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung NRW gibt in der Schulmail vom 18. März 2020 folgende neuen Infos zum Umgang mit dem Corona-Virus: 

1.  Praktika
Entgegen der Info vom 13. März sind Praktika in Bildungsängen der Berufskollegs nicht mehr zu absolvieren, solange der Unterrichtsbetrieb ruht. 

2. Weitere Prüfungen
Weitere Prüfungen der Berufskollegs (z. B. Fachhochschulreife, Abitur in der Fachoberschule Klasse 13) werden zum frühestmöglichen Zeitpunkt nachgeholt.

3. Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“
Mit der Einstellung des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in Nordrhein-Westfalen sind ab Montag, 16. März, auch alle außerschulisch durchgeführten Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) – z. B. Berufsfelderkundungstage, Praxiskurse, Praktika oder die Teilnahme am Girls‘ Day/Boys‘ Day – bis auf Weiteres ausgesetzt.

4. FAQ zur Not-Betreuung
Im Bildungsportal NRW finde Sie hier eine FAQ für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Notbetreuung an Schulen.

Die vollständige E-Mail "Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen (7. Mail)" finden Sie hier.

Unsere Partner und Sponsoren

Impressum/Datenschutz